was bedeutet das genau in Zeiten einer massiven Zunahme von antisemitischen und rassistischen Gewalttaten? Darüber wollen wir gemeinsam mit Lennart Onken und Jan Kürschner diskutieren laden
hierzu herzlich alle interessierten BürgerInnen ein.
Lennart Onken, Referent für Sonderausstellungen in der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte
der KZ Gedenkstätte Neuengamme, wird uns schildern, was und wie Erinnerungskultur wirken kann.

Jan Kürschner, Sprecher für Innen, Recht, Medien, Datenschutz, Open Data der GRÜNEN Landtagsfraktion ist Experte in Sachen Rechtsextremismus in Schleswig Holstein. Er wird von seiner Arbeit und aktuellen Erkenntnissen berichten.

Wir freuen uns auf einen spannenden Diskussionsabend zum Thema „Tabubrüche
und Rechtsextremismus“ im Oxhoft Authentic Wines am Casinopark Wentorf,
Freitag, 17.05. 2024 um 19.00 Uhr, Eintritt frei